Straftaten im Jahr 2021 Bremer Polizei registriert 350 Messerangriffe

Dank neuer Erfassungsmethoden kann die Polizei jetzt auch Angaben darüber machen, wie oft es zu Messerattacken in Bremen kam. Valide Vergleiche zu den Vorjahren gibt es aber noch nicht. Das hat einen Grund.
22.11.2022, 05:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Bremer Polizei registriert 350 Messerangriffe
Von Ralf Michel

Die Zahl der Raubtaten nähert sich in Bremen der Größenordnung, die sie vor Ausbruch der Corona-Pandemie hatte. Dies teilt die Innenbehörde auf Anfrage der CDU mit. Erstmals ist das Ressort auch in der Lage, konkrete Angaben dazu zu machen, bei wie vielen Straftaten ein Messer zum Einsatz kam. 350 Messerattacken registrierte die Polizei im Jahr 2021. Zudem äußert sich die Behörde zur Nationalität der Täter bei den Messerattacken. 

Alles lesen mit

1 Monat für
0,00 €

JETZT BESTELLEN

danach 8,90 € / Monat
monatlich kündbar

Nur diese Woche

3 Monate für
8,90 €

ANGEBOT SICHERN

50% sparen
monatlich kündbar

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren