Download-Link im Artikel Hilfe anbieten - mit dem WESER-KURIER-Plakat

Da das Coronavirus vor allem für ältere Menschen gefährlich ist, bieten immer mehr Bremerinnen und Bremer ihre Hilfe an. Der WESER-KURIER hat dafür ein Plakat entworfen – den Download-Link gibt es hier.
24.03.2020, 18:19
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Hilfe anbieten - mit dem WESER-KURIER-Plakat
Von Rebecca Sawicki

Das Coronavirus stellt das ganze Land vor Herausforderungen. Besonders ältere und vorerkrankte Menschen stehen vor großen Problemen: Eine Ansteckung kann für sie tödlich enden. Nahrungsmittel brauchen sie dennoch. Der Gang in den Supermarkt, der Spaziergang mit dem Hund oder Pakete auf die Post bringen können in diesen Zeiten gefährlich werden. In dieser Krise zeigen sich viele Bremerinnen und Bremer solidarisch, Nachbarschaftshilfen formieren sich, die Unterstützung der verschiedensten Art im Alltag organisieren.

Auch Sie können, wenn Sie selbst fit und gesund sind, ihren Nachbarn Hilfe anbieten. Um das Angebot zu erleichtern, hat der WESER-KURIER ein kleines Plakat gestaltet, das Sie als PDF-Datei hier herunterladen, ausdrucken und in ihrem Hausflur oder an anderen geeigneten Stellen platzieren können.

Aber nicht nur den Risikogruppen macht die aktuelle Situation zu schaffen, auch viele Bars, Künstler und Selbstständige stehen vor allem vor Problemen finanzieller Natur. Auch hier besteht die Möglichkeit der Unterstützung. Auch die soziale Distanz kann zum Problem werden, darum nutzen beispielsweise einige Veranstalter, die Möglichkeit, Partys zu streamen. Die Pandemie zeigt auch: Bremen ist kreativ. Hier haben wir alle wichtigen Links für die Krisenzeit zusammengefasst.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+