Corona-Auflagen Positives Echo in Bremen und Niedersachsen auf geplante Lockerungen

Diskotheken dürfen wieder öffnen, bei Großveranstaltungen sind wieder mehr Zuschauer zugelassen, und auch für Hotels, Restaurants und den Einzelhandel gibt es weitere Lockerungen: Was bedeutet das für Bremen?
17.02.2022, 05:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Marc Hagedorn Sara Sundermann Timo Thalmann

Veranstalter, Diskothekenbetreiber und Hoteliers in Bremen begrüßen die stufenweise Abschaffung der meisten Corona-Auflagen. In drei Schritten sollen bis zum 20. März alle „weitreichenden Einschränkungen des gesellschaftlichen, kulturellen und wirtschaftlichen Lebens“ zurückgenommen werden, heißt es in dem Beschluss, den die Ministerpräsidentenkonferenz am Mittwoch getroffen hat. Möglich werden die Lockerungen, weil Experten erwarten, dass die Omikron-Welle bald abflachen wird.

Weiterlesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUR URLAUBSZEIT

66% sparen

3 Monate für
einmalig 8,90 €

Danach jederzeit kündbar

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren