Sicherheit bei der Bundestagswahl Keine Hinweise auf Manipulationen

Bremen setzt bei der Bundestagswahl auf 5425 ehrenamtliche Helfer. Die Wahlbezirke und Vorstände werden vergrößert, weil viele Menschen per Brief wählen.
12.08.2021, 18:07
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Keine Hinweise auf Manipulationen
Von Maurice Arndt

Bundesinnenminister Horst Seehofer will erst gar keine Zweifel aufkommen lassen: "Die Vorbereitung der Wahl und die Durchführung der Bundestagswahl sind sicher", sagte er kürzlich auf einer Pressekonferenz. Zuletzt war die Wahlsicherheit bei der der Wahl des US-Präsidenten in den Vereinigten Staaten ein großes Thema, weil Donald Trump immer wieder die Auszählungsergebnisse bezweifelte. Hierzulande aber, das betonen die Bremer Behörden, seien Manipulationen nicht zu befürchten.

Weiterlesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUR URLAUBSZEIT

66% sparen

3 Monate für
einmalig 8,90 €

Danach jederzeit kündbar

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren