"Jugendliche brauchen verlässliche Ansprechpartner"