Winterlaufserie Start verschoben, Sponsor verloren

Seit vielen Jahren hieß sie AOK-Winterlaufserie, jetzt heißt sie Bremer Winterlaufserie. Der Sponsor hat sich zurückgezogen. Wann die Serie losgehen kann, ist ungewiss, der Veranstalter hofft auf Februar.
05.01.2022, 14:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Start verschoben, Sponsor verloren
Von Olaf Dorow

Ein drittes Mal in Folge wird die traditionelle wie beliebte Winterlaufserie nicht so sein, wie sie seit Jahren gewesen ist. 2020 musste sie wegen der Corona-Beschränkungen abgebrochen werden, 2021 gab es sie nur als virtuellen Wettbewerb. Und 2022? Nach intensiven Gesprächen mit der Bürgerparksverwaltung sei man zu dem Entschluss gelangt, dass der erste Lauf der dreiteiligen Serie nicht in die Zeit passt, schreibt Veranstalter Utz Bertschy vom Marathon-Club Bremen (MCB) auf seiner Homepage. Am Telefon sagt er: "Uns war nicht wohl dabei. Die Frage ist doch: Welches Signal sendet man mit solch einer Veranstaltung aus?"

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren