Ärzteversorung im Bremer Norden Hausarzt gesucht

Seit April ist Marcus Pfeiff ohne Hausarzt. Der Blumenthaler SPD-Politiker glaubt, dass es Hunderten Nordbremern so geht wie ihm – und dass der Aufnahmestopp der Praxen eine neue Qualität erreicht hat.
14.11.2021, 18:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Hausarzt gesucht
Von Christian Weth

Marcus Pfeiff hat es immer wieder versucht. Viermal sprach er bei einer Praxis vor, um als neuer Patient aufgenommen zu werden – viermal wurde er abgelehnt. Der Blumenthaler Beiratspolitiker kann es nicht mit letzter Gewissheit sagen, glaubt aber, dass es ihm genauso wie Hunderten anderer Nordbremer geht: Sie suchen einen neuen Hausarzt, weil der alte weggezogen oder aufgehört hat, finden aber keinen. Pfeiff spricht von einer neuen Qualität des Medizinermangels. Und davon, dass das Stadtteilparlament jetzt dringend Handeln muss.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren