Pendlerverkehr über die Weser Fährbetrieb zwischen Blumenthal und Motzen wird nachts eingestellt

Zehnmal ist der Fahrplan der Fähren im Bremer Norden wegen Corona zum Sonderfahrplan geworden. Jetzt wird er es wieder – diesmal auf unbestimmte Zeit.
20.05.2021, 19:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Fährbetrieb zwischen Blumenthal und Motzen wird nachts eingestellt
Von Christian Weth

Zehnmal ist der Fahrplan der Fähren wegen der Corona-Pandemie und ihrer Folgen bisher geändert worden – jetzt kommt der nächste Einschnitt: Ab Anfang Juni wird der Betrieb an der Fährstelle Blumenthal-Motzen in den Nachtstunden eingestellt. Es ist nicht das erste Mal, dass es auf dieser Route für Pendler zu Einschränkungen kommt. Und trotzdem ist diesmal etwas anders: Es gibt keinen Termin, wann aus dem Notbetrieb wieder ein Regelbetrieb werden soll.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren