Denkort Bunker Valentin

Zitate zeigen die Unmenschlichkeit

Zum 80. Jahrestag des Überfalls auf die Sowjetunion startet mit einer Lesung und einer Ausstellungseröffnung im Denkort Bunker Valentin eine Veranstaltungsreihe der Landeszentrale für politische Bildung.
23.06.2021, 19:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Gerd Klingeberg
Zitate zeigen die Unmenschlichkeit

Die Ausstellung „???? ?????? – Brücke der Erinnerung“ im Denkort Bunker Valentin ist noch bis zum 15. August zu sehen.

Christian Kosak

Farge. Vor 80 Jahren, am 22. Juni 1941, startete Hitler-Deutschland seinen Angriffskrieg gegen die Sowjetunion. Er forderte allein auf russischer Seite etwa 27 Millionen Opfer, davon mehr als die Hälfte aus der Zivilbevölkerung: Frauen, Kinder, alte Menschen. Tatsächlich waren von den Nazis noch deutlich höhere Verluste „eingeplant“; denn Deutschland brauchte aus ihrer Sicht dringend „Lebensraum im Osten“: „Es werden 30 Millionen verhungern. Vielleicht ist das gut so“ äußerte etwa Reichsmarschall Hermann Göring. Viele Hintergründe zu dieser fatalen Phase deutscher Geschichte kamen bei einer Gedenkveranstaltung im Bunker Valentin zur Sprache.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Aenean commodo ligula eget dolor. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper ultricies nisi. Nam eget dui. Etiam rhoncus.

Duis arcu tortor, suscipit eget, imperdiet nec, imperdiet iaculis, ipsum. Sed aliquam ultrices mauris. Integer ante arcu, accumsan a, consectetuer eget, posuere ut, mauris. Praesent adipiscing. Phasellus ullamcorper ipsum rutrum nunc. Nunc nonummy metus. Vestibulum volutpat pretium libero. Cras id dui. Aenean ut eros et nisl sagittis vestibulum. Nullam nulla eros, ultricies sit amet, nonummy id, imperdiet feugiat, pede. Sed lectus. Donec mollis hendrerit risus. Phasellus nec sem in justo pellentesque facilisis. Etiam imperdiet imperdiet orci. Nunc nec neque.

Duis arcu tortor, suscipit eget, imperdiet nec, imperdiet iaculis, ipsum. Sed aliquam ultrices mauris. Integer ante arcu, accumsan a, consectetuer eget, posuere ut, mauris. Praesent adipiscing. Phasellus ullamcorper ipsum rutrum nunc. Nunc nonummy metus. Vestibulum volutpat pretium libero. Cras id dui. Aenean ut eros et nisl sagittis vestibulum. Nullam nulla eros, ultricies sit amet, nonummy id, imperdiet feugiat, pede. Sed lectus. Donec mollis hendrerit risus. Phasellus nec sem in justo pellentesque facilisis. Etiam imperdiet imperdiet orci. Nunc nec neque.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper ultricies nisi. Nam eget dui. Etiam rhoncus.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren