"Off the Radar"-Festival Bühne für Interpreten abseits des Rampenlichts

Das "Off the Radar"-Festival findet am ersten September-Wochenende erstmals in Blumenthal statt. Was die Besucher auf dem Kämmerei-Quartier erwartet.
25.08.2022, 12:06
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Christian Pfeiff

Das „Off the Radar“-Festival hat bereits eine beachtliche Reise hinter sich: Nachdem es zunächst 2013 in Neuseeland startete und 2017 in Bordesholm bei Kiel eine neue Heimat fand, ist es nun im Bremer Norden angekommen. Von Freitag, 02. September, bis Sonntagabend, 04. September, will das Festival Freunde und Anhänger vielseitiger Klänge weit abseits des Mainstreams mit mehr als 40 Bands, Acts und DJs drei Tage lang im Kämmerei-Quartier begeistern.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren