Tanklager Farge Auftakt zur Altlastensanierung

Lange ist darüber gesprochen worden, wie die Altlasten im Farger Tanklager saniert werden sollen – jetzt sind die Arbeiten gestartet: mit einem Abriss.
19.09.2022, 18:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Auftakt zur Altlastensanierung
Von Christian Weth

Immer wieder haben Planer erläutert, was unternommen werden soll, um die Umweltschäden beim Tanklager in Farge zu beseitigen – jetzt haben sie mit dem Millionenprojekt begonnen: dem Abriss des Verladebahnhofs II. Er muss weichen, damit Platz für tiefer gehende Arbeiten geschaffen wird. Sind die Bauten weg, kommt der belastete Boden dran. Seine Sanierung ist, wenn man so will, die zweite Phase des Großvorhabens. Aber für Initiativen-Mitstreiter nicht die letzte.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren