Aktuell keine Schließungspläne Volksbank bleibt in Borgfeld

Die Volksbank bleibt mit ihrer Filiale in der Borgfelder Daniel-Jacobs-Allee. Das teilt ein Sprecher mit und tritt damit dem Gerücht entgegen, nach der Sparkasse würde auch die Volksbank im Ortsteil schließen.
19.06.2021, 10:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Volksbank bleibt in Borgfeld
Von Petra Scheller

Borgfeld. Die Gerüchteküche in Borgfeld brodelt weiter. Nachdem die Bremer Sparkasse verkündet hat, dass sie ihre Filiale in der Borgfelder Heerstraße zum Jahresende schließen wird (wir berichteten), fragen sich Ortspolitiker und Kunden, ob auch die Filiale der Bremischen Volksbank in der Borgfelder Heerstraße bald die Segel streichen wird. "Nein!", sagt dazu der Bereichsleiter Privatkunden und Vertriebsmanagement, Sebastian Ahlering, auf Nachfrage. "Aktuell gibt es keine Schließungspläne." Der Selbstbedienungsstandort in dem Gebäude, in dem auch das Borgfelder Stiftungsdorf beheimatet ist, bleibe bestehen. Auch das Büro für persönliche Beratungen könne weiterhin am selben Standort nach Vereinbarung genutzt werden. Der Seniorensprecher Johannes Huesmann und Ortsamtsleiter Karl-Heinz Bramsiepe hatten von Gerüchten gehört, dass die Volksbank in Borgfeld schließe. "Da ist nichts dran", unterstreicht Ahlering.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren