Jazz im Stiftungshaus Klaus Möckelmann Trio präsentiert neue Songs

Das Klaus Möckelmann Trio gibt im Juni ein Konzert in Borgfeld. Die Musiker stellen ihre neue CD „Danish Opening“ vor. Karten gibt es an der Abendkasse.
27.05.2022, 14:46
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Klaus Möckelmann Trio präsentiert neue Songs
Von Antje Stürmann

Borgfeld. Swingend und mit einer Prise Blues will das Klaus Möckelmann Trio am Sonnabend, 11. Juni, ab 19.30 Uhr im Borgfelder Stiftungshaus für Lebenswerte (Upper Borg 147) die Zuhörer überraschen. Die Musiker stellen ihre neue CD „Danish Opening“ vor. Stilistisch schlage das Trio einen weiten Bogen von zeitgemäßen Spielformen des Jazz bis hin zu erdig groovenden Titeln, heißt es in der Ankündigung. Swing, Hardbop, Blues, Funk aber auch klassische und folkloristische Inspirationen seien die wichtigsten Quellen. Das Trio um den Frontmann aus Lilienthal bringt eigene Kompositionen und Arrangements mit, die sich durch klare melodische Linien und Harmonien auszeichnen. Besondere Akzente setzen Martin Gruet am Bass und Ralf Jackowski am Schlagzeug. Der Eintritt beträgt 15 Euro. Anmeldungen sind nötig unter Telefon 0421/275840 oder per E-Mail: mail@hoer-art.de.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+