Planung für neue Lesumbrücke Autobahnbrücke auch für Radfahrer

Auch Radfahrer sollen die Autobahnbrücke der A 27 nutzen können, um die Lesum zu überqueren. Deshalb bekommt der Brückenneubau, der 2028 stehen soll, einen Fahrradweg.
13.01.2022, 18:54
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Autobahnbrücke auch für Radfahrer
Von Julia Assmann

Die Sanierung der Autobahnbrücke über die Lesum hatte noch gar nicht begonnen, da liefen bereits die Planungen für den Bau eines Ersatzbauwerks. Denn von Anfang an war klar, dass sich die Lebenszeit der alten Brücke durch die sogenannte statische Ertüchtigung nur begrenzt verlängern lässt. Inzwischen gibt es eine erste Einschätzung, was der Neubau kosten wird. Jörn Kück, Projektleiter der Deges (Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und -bau GmbH), geht von 35 Millionen Euro aus. Davon fließen etwa vier Millionen in den Bau eines Radwegs. Die Kosten trägt der Bund.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren