Zu laut gefeiert Sommerfest im Seniorenzentrum endete mit Polizeieinsatz

Kurz nach dem Mittagessen startete DJ Smartfield sein Programm im Seniorenzentrum im Weidedamm. Drei Stunden später war das Sommerfest vorbei. Eine Nachbarin hatte sich bei der Polizei über den Lärm beschwert.
28.07.2022, 06:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Anke Velten

In dem großen Haus wurde ein Sommerfest gefeiert. Rund 80 Bewohnerinnen und Bewohner kamen im Außenbereich zusammen. Bei hochsommerlichen Temperaturen  wurde gegrillt, gesungen, geschunkelt und getanzt – solange, bis es einer Nachbarin zu bunt wurde. Weil sie sich, so hieß es, den „stundenlangen Lärm” nicht länger anhören wollte, alarmierte sie die Polizei. Kann man machen. Ob man es muss: Das ist hier die Frage. Der Tatort: Das Findorffer Seniorenzentrum im Weidedamm an einem Mittwochnachmittag im Juli.

Weiterlesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUR URLAUBSZEIT

66% sparen

3 Monate für
einmalig 8,90 €

Danach jederzeit kündbar

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren