Gröpelinger Blutbuche Was bedeutet der grüne Punkt?

Seit etwa 200 Jahren wächst an der Goosestraße / Ecke Geeststraße im Gröpelinger Lindenhofviertel eine Blutbuche. Nun fragen sich manche im Stadtteil: Was bedeutet der grüne Punkt am Stamm des Baumes?
24.11.2022, 08:00
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Was bedeutet der grüne Punkt?
Von Anne Gerling

Einen ziemlichen Schrecken bekam vor einigen Tagen Christina Vogelsang, als sie an der alten Blutbuche beim Willy-Hundertmark-Platz eine grüne Markierung bemerkte. Der spontane Gedanke der Gröpelingerin: Ob der Baum womöglich auf der Liste der Bäume steht, die der Umweltbetrieb Bremen (UBB) in der aktuellen Pflegesaison fällen muss, weil sie krank sind oder sogar bereits absterben?

Alles lesen mit

1 Monat für
0,00 €

JETZT BESTELLEN

danach 8,90 € / Monat
monatlich kündbar

Nur diese Woche

3 Monate für
8,90 €

ANGEBOT SICHERN

50% sparen
monatlich kündbar

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren