Energiesicherheit Es droht ein teurer, kalter Winter

Die SWB sucht nach alternativen Brennstoffen für das Blockheizkraftwerk im Hemelinger Hafen als Ersatz für russisches Erdgas. Die Versorgung des Stadtteils wird über eine veraltete Technik gesichert.
03.07.2022, 07:03
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Es droht ein teurer, kalter Winter
Von Christian Hasemann

Der Ernst der Lage ist zu spüren: Die aktuelle Energiekrise hat auch Hemelingen erreicht. Der Stadtteil wird vom Hafen aus mit Strom und Wärme versorgt, die entgegen aller Pläne zunächst weiter aus Kohle und nicht aus Gas erzeugt werden wird. Der Erzeuger SWB geht von weiter steigenden Preisen aus, die langfristig auf einem sehr hohen Niveau bleiben werden.

Weiterlesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUR URLAUBSZEIT

66% sparen

3 Monate für
einmalig 8,90 €

Danach jederzeit kündbar

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren