Vollsperrung ab Donnerstag Brill-Baustelle: Umleitung noch einmal deutlich länger

Autofahrer, die über den Brill fahren müssen, brauchen von Donnerstag an starke Nerven. Die Verkehrsbehörde hat die Umleitung nochmals verlängert. Sie führt nun entlang des Krankenhauses Mitte im Viertel.
04.08.2022, 04:03
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Brill-Baustelle: Umleitung noch einmal deutlich länger
Von Björn Struß

An der Brill-Kreuzung ist ab diesem Donnerstag, 4. August, für den motorisierten Verkehr kein Durchkommen mehr. Die Gleisbauarbeiten erfordern eine Vollsperrung. Wie berichtet müssen Autofahrer voraussichtlich bis einschließlich 28. August teils lange Umwege fahren. Das Amt für Straßen und Verkehr (ASV) hat nun die ausgeschilderte Umleitung kurzfristig noch einmal geändert. Der Schlenker durch das Viertel verlängert sich dadurch erheblich. Autofahrer sollen nunmehr nicht den Sielwall nutzen, sondern über die St.-Jürgen-Straße am Krankenhaus Mitte vorbeifahren.

Weiterlesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUR URLAUBSZEIT

66% sparen

3 Monate für
einmalig 8,90 €

Danach jederzeit kündbar

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren