Seniorenvertretung in Sorge Ältere Menschen vermissen die Sicherheit am Bremer Hauptbahnhof

Die Bremer Seniorenvertretung wendet sich an die Öffentlichkeit. Sie hat ihren Sitz am Bahnhofsplatz und beklagt die Zustände dort.
02.07.2022, 08:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Ältere Menschen vermissen die Sicherheit am Bremer Hauptbahnhof
Von Jürgen Hinrichs

Andreas Weichelt macht das zwar keine Angst, er findet es nach seinen Worten aber befremdlich, dass am Eingang zur Sozialbehörde, der auch sein Eingang ist, stets ein paar Männer Posten stehen: „Die Tür wird links und rechts von Drogenhändlern belagert.“

Weiterlesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUR URLAUBSZEIT

66% sparen

3 Monate für
einmalig 8,90 €

Danach jederzeit kündbar

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren