Hünertshagen und Kaspar-Ohm-Straße Hilfe für Menschen im Quartier

Seit Mitte Juli haben auch die Straßen Hünertshagen und Kaspar-Ohm-Straße ein Quartiersmanagement. Die Aufgabe der Mitarbeiter dort wird es sein, die Bewohner im Alltag zu unterstützen.
19.10.2021, 17:38
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Hilfe für Menschen im Quartier
Von Aljoscha-Marcello Dohme

Die Bewohnerinnen und Bewohner der Straßen Hünertshagen und Kaspar-Ohm-Straße bekommen künftig mehr Hilfe im Alltag. Möglich macht das das Förderprogramm „Lebendige Quartiere“. Seit Kurzem hat der Bereich mit Annette Feldkamp auch eine Quartiersmanagerin. Doch ihre Stelle ist zunächst bis Ende 2023 befristet.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren