Fußball-Regionalliga Nord der B-Junioren Die Sensation vor Augen

Der JFV Bremen hat die Sensation in der Fußball-Regionalliga Nord der B-Junioren auf den letzten Metern verpasst. Dem VfL Osnabrück gelangt in der dritten Minute der Nachspielzeit der Treffer zum 1:1-Endstand.
12.09.2021, 18:35
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Jens Pillnick

Erster Torerfolg und erster Punktgewinn für den JFV Bremen am dritten Spieltag der Fußball-Regionalliga Nord, Staffel Süd, der B-Junioren. Und trotzdem sackten die Spieler gestern Nachmittag enttäuscht auf den Rasen des Platzes am Oeversberg nieder. In der dritten und letzten Minute der Nachspielzeit hatte der Underdog nämlich noch den Treffer zum 1:1-Endstand des hoch gehandelten VfL Osnabrück hinnehmen müssen. "Wir haben uns selbst bestraft, weil wir nicht bis zum Ende 100-prozentig konzentriert waren", urteilte JFV-Trainer Sven Wolfram nach der vollends verpassten Sensation. Aber auch so werden Spieler und Trainer mit etwas Abstand feststellen, dass sie Großes geleistet haben.

Monatspreis

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1. Monat gratis
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

Jetzt bestellen

Jetzt 35% sparen

Jahresangebot

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar

106,80 € 69 € für 1 Jahr

Angebot sichern

Alles lesen mit

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo.

Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper ultricies nisi. Nam eget dui. Etiam rhoncus.

Duis arcu tortor, suscipit eget, imperdiet nec, imperdiet iaculis, ipsum. Sed aliquam ultrices mauris. Integer ante arcu, accumsan a, consectetuer eget, posuere ut, mauris. Praesent adipiscing. Phasellus ullamcorper ipsum rutrum nunc. Nunc nonummy metus. Vestibulum volutpat pretium libero. Cras id dui. Aenean ut eros et nisl sagittis vestibulum. Nullam nulla eros, ultricies sit amet, nonummy id, imperdiet feugiat, pede. Sed lectus. Donec mollis hendrerit risus. Phasellus nec sem in justo pellentesque facilisis. Etiam imperdiet imperdiet orci. Nunc nec neque.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren