Bremen-Liga Konterfußball mit hoher Präzision

So stürzte die SAV Bremen-Liga-Spitzenreiter FC Oberneuland mit 4:1 und feierte den fünften Sieg im fünften Spiel
18.09.2022, 17:41
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Klaus Grunewald

Der von wolkenbruchartigen Regenschauern aufgeweichte Rasenplatz ließ eigentlich keine großen Sprünge mehr zu. Doch die Spieler der SG Aumund-Vegesack hüpften nach dem Schlusspfiff in der Runde wie auf einem Tanzboden. Gerade hatten sie den großen Favoriten FC Oberneuland mit 4:1 niedergerungen und damit nach fünf Siegen in fünf Spielen die alleinige Tabellenführung in der Fußball-Bremen-Liga erobert. Trainer Markus Werle hielt sich mit lobenden Worten nicht zurück und sprach von einem „funktionierendem Team.“

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren