Bremen-Liga Siegesserie der SAV ist beendet

Werder III kommt mit dem tiefen Geläuf besser zurecht und kontert den Bremen-Liga-Tabellenführer SG Aumund-Vegesack beim 4:2 aus.
03.10.2022, 17:47
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Klaus Grunewald

Mit der Ursachenforschung hielt sich SAV-Trainer Markus Werle nicht lange auf: „Es passte von vorne bis hinten nicht“, hakte er die erste Saisonniederlage seiner Mannschaft am siebten Spieltag der Fußball-Bremen-Liga ab. Mit 2:4 musste sich Klassenprimus SG Aumund-Vegesack dem bisherigen Tabellenvorletzten SV Werder Bremen III geschlagen geben. Weil das Team von Coach Andreas Ernst auf dem von wolkenbruchartigen Gewitterschauern aufgeweichten Rasen trotz Unterzahl seit der 31. Minute den besseren, da effektiveren Fußball spielte.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren