Haus wurde 1898 eröffnet

Traditionshotel Strandlust stellt Insolvenzantrag

Das Hotel Strandlust ist das erste prominente wirtschaftliche Opfer der Corona-Pandemie in Bremen-Nord. Geschäftsführer Philipp Thiekötter hat am 2. April Insolvenz beantragt.
04.04.2020, 05:59
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Traditionshotel Strandlust stellt Insolvenzantrag
Von Julia Ladebeck
Traditionshotel Strandlust stellt Insolvenzantrag

Ein Insolvenzverwalter sucht jetzt nach einer Lösung für das Tradtionshaus.

Strandlust

Das Hotel Strandlust ist das erste prominente wirtschaftliche Opfer der Corona-Pandemie in Bremen-Nord. Geschäftsführer Philipp Thiekötter hat am 2. April für die Strandlust GmbH & Co. KG, für die Strandlust Verwaltungs-GmbH und für die PhTh Hotel Management GmbH Insolvenzanträge gestellt. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter ist Rechtsanwalt Christian Kaufmann von der Pluta Rechtsanwalts GmbH bestellt worden. "Die Folgen der Corona-Pandemie haben uns das Genick gebrochen", sagte Thiekötter.

Bereits Anfang März seien die ersten Stornierungen eingegangen, massiv verschärft habe sich die Situation mit der Anordnung des Kontaktverbots. Die Einschränkungen infolge des Coronavirus bedeuteten für Hotel und Restaurant einen jähen Geschäftseinbruch und damit einhergehende Liquiditätsschwierigkeiten. Mitte März hat Thiekötter für seine Mitarbeiter Kurzarbeit angemeldet. Die Strandlust GmbH & Co. KG beschäftigt aktuell 45 Voll- und Teilzeitkräfte sowie drei Azubis. Bei der PhTh Hotel Management GmbH sind zwei Mitarbeiter angestellt.

Lesen Sie auch

Anwalt Christian Kaufmann verschafft sich derzeit einen ersten Überblick. Er habe die Hoffnung, dass eine langfristige Lösung für das bekannte Nordbremer Hotel gefunden werden kann, sagte Kaufmann. "Dazu arbeiten wir eng mit der Geschäftsführung zusammen und führen Gespräche mit allen Beteiligten.“ Die Strandlust gilt als erste Übernachtungsadresse in Vegesack. Eröffnet wurde das Hotel bereits 1898.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+