Landesliga Bremen Heftiges Programm für den SV Grohn

Sonntag gegen den 1. FC Burg und einen Tag später im Pokal daheim gegen Wulfsdorf / SVT empfängt HFV
30.09.2022, 15:24
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Marc Gogol

Nach dem deutlichen 7:0 im Nordderby gegen den SV Türkspor reist der zurzeit erfolgsverwöhnte 1. FC Burg am sechsten Spieltag der Fußball-Landesliga nun zum nächsten Nordschlager an diesem Sonntag nach Grohn. Die „Husaren“ haben mit dem 2:2 beim SC Weyhe ihren vorherigen Abwärtstrend mit drei Niederlagen am Stück womöglich gebremst und müssen einen Tag  später (3. Oktober) erneut ran. Dann treffen sie im letzten Spiel der zweiten Runde des Bremer Lotto-Pokals auf den Aufsteiger TSV Wulsdorf. Der arg gebeutelte SV Türkspor empfängt zuvor am Sonntag mit Bremen-Liga-Absteiger Habenhauser FV einen ganz harten Landesliga-Brocken.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren