Fußball-Kreisturnier Fußball-Kreisturnier mit acht Mannschaften

An diesem Sonnabend steht das Fußball-Kreisturnier (Ü40/Ü50) um die Volksbank Bremen-Nord-Wanderpokale beim 1. FC Burg im Blickpunkt.
09.08.2019, 15:34
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Olaf Schnell

Bremen-Nord. An diesem Sonnabend steht das Fußball-Kreisturnier (Ü40/Ü50) um die Volksbank Bremen-Nord-Wanderpokale im Blickpunkt. Bei der Ü40-Konkurrenz sind die SG Marßel, der TSV Lesum-Burgdamm, DJK und 1. FC Burg (Oldstars) mit von der Partie. Der TSV Lesum-Burgdamm, 1. FC Burg, die SG SAV/SV Grohn und SG Löhnhorst/Schwanewede streiten sich im Ü50-Feld um Platz eins. In der Zeit von 15 Uhr bis gegen 18 Uhr werden so auf der Burger Sportanlage (Sportpark Grambke) die Sieger ermittelt, zudem findet ein Einlage-Spiel „Walking Football“ statt. Hier trifft eine Bremer Auswahl auf Werder Bremen (16.30 Uhr). „Es wird wieder ein großes Stelldichein ehemaliger Nordbremer Fußball-Größen geben“, meinte Holger Franz, der das Event mit Matthias Schmit leitet.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+