Gymnasium Vegesack Feuer in Chemieraum

In einem Chemieraum des Gymnasiums Vegesack ist am Donnerstag, 4. März, gegen 15 Uhr, ein Feuer ausgebrochen. Mehr als 70 Einsatzkräfte rückten aus. Das Feuer wurde schnell gelöscht. Verletzt wurde niemand.
04.03.2021, 17:14
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Feuer in Chemieraum
Von Julia Ladebeck

In einem Chemieraum am Gymnasium Vegesack an der Kerschensteiner Straße ist am Donnerstagnachmittag gegen 15 Uhr ein Feuer ausgebrochen. Da nicht klar war, wie viele Personen sich in dem Schulgebäude befanden, wurde ein Großaufgebot an Rettungskräften zur Einsatzstelle alarmiert. Mehr als 70 Einsatzkräfte rückten aus: Löschzüge der Feuer- und Rettungswachen 1, 4, 5 und 6, die Freiwillige Feuerwehr Schönebeck und der Einsatzleitdienst. Ebenso die Polizei und der Rettungsdienst. Das Feuer war schnell gelöscht. Feuerwehrleute erkundeten danach den Raum. Darin befindliche Chemikalien waren unbeschädigt. Verletzt wurde niemand. Die Kriminalpolizei nimmt Ermittlungen zur Brandursache auf.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+