Attraktion für Vegesack Ein Gastroschiff für die Maritime Meile

Das Schulschiff ist seit geraumer Zeit aus der Lesum-Mündung in Vegesack verschwunden. Ein Seenotrettungskreuzer scheint so schnell nicht zu beschaffen zu sein. Nun gibt es eine neue Idee.
09.02.2022, 18:00
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Ein Gastroschiff für die Maritime Meile
Von Björn Josten

Die Lesum-Mündung kommt zurzeit verwaist daher. Die gelbmarkierten Dalben zeugen noch davon, dass dort bis vor kurzem die "Schulschiff Deutschland" das eine Ende der Maritimen Meile markiert hat. Dauerhaft soll dieser Liegeplatz allerdings nicht ungenutzt bleiben. Unter dem Motto "Ein Schiff für Bremen-Nord" arbeiten nun verschiedene Akteure daran, ein Ausflugs- und Gastroschiff für die Maritime Meile zu beschaffen. Ins Auge gefasst worden ist dabei der Schaufelraddampfer "Weserstolz" oder ein vergleichbares Objekt. Die "Weserstolz" (Baujahr 1949) ist 54 Meter lang und für 200 Passagiere zugelassen. Sie lag zwischen 2015 und 2020 an der Schlachte. Zurzeit befindet sich die "Weserstolz" in Minden.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren