Vegesack Baumarkt ausgeraubt

Am Dienstagabend ist in Vegesack ein Baumarkt ausgeraubt worden. Die unbekannten Täter haben Mitarbeiter dabei mit einer Waffe bedroht.
08.12.2021, 11:11
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Baumarkt ausgeraubt
Von Björn Josten

Vegesack. Ein Räuberduo hat am Dienstagabend in Vegesack zwei Angestellten eines Baumarktes aufgelauert und diese gezwungen, den Tresor zu öffnen. Die Männer fesselten beide und entkamen mit der Beute. Das teilte jetzt die Polizei mit und beschreibt den Ablauf so: Ein 31-Jähriger ging in Begleitung einer 24 Jahre alten Kollegin gegen 20.20 Uhr zu seinem auf dem Baumarktparkplatz stehenden Auto an der Vegesacker Heerstraße. Zwei Männer überraschten die beiden, bedrohten den 31-Jährigen mit einer Schusswaffe und drängten die Mitarbeiter wieder zurück ins Geschäft. Nachdem der Angestellte den Tresor öffnen musste, fesselten die Räuber ihn und die 24 Jahre alte Frau und flüchteten mit dem erbeuteten Geld. Beide konnten sich später selbst befreien und die Polizei rufen. Die Räuber wurden als etwa 25 bis 30 Jahre alt mit dunklem Teint beschrieben. Einer war etwa 190 Zentimeter groß und trug ein schwarz-weißes Tuch vor dem Gesicht. Sein Komplize, circa 170 Zentimeter groß, trug einen schwarzen Vollbart und war hell gekleidet. Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter 0421 / 362 3888 entgegen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+