Unsere Vereine: RSC Vegesack Als Andreas Kappes bejubelt wurde

Das Rennen um den Großen Preis von Vegesack war weit über die Landesgrenzen bekannt. Das ist Vergangenheit. Heute lädt der RSC Vegesack zu Tourenfahrten ein.
11.07.2021, 14:21
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Klaus Grunewald

Vegesack. „Und dann kam der Regen, gnadenlos heftig und intervallartig.“  So beschreibt ein Fahrer des Radsport-Clubs Vegesack die klimatische Herausforderung eines 24-Stunden-Rennens im Juli 2020 zugunsten der Deutschen Krebshilfe. Ein Beleg auch dafür, dass weder das Sauwetter noch Corona mit all den Hygiene- und Schutzauflagen den sportlichen Ehrgeiz der Vegesacker Pedalritter völlig ausbremsen konnten und können. Dafür sorgt vor allem Peter Fichtner, Ansprechpartner für alle radsportlichen Lebensfragen des kleinen Vereins.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren