SG Aumund-Vegesack Glücksfall Markus Werle

Die Fortsetzung der Zusammenarbeit zwischen dem Fußball-Bremen-Ligisten SG Aumund-Vegesack und dem Erfolgstrainer ist in trockenen Tüchern.
21.11.2022, 16:39
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Jens Pillnick

Bernd Siems kann dem Weihnachtsfest 2022 entspannt entgegensehen. Im Gegensatz zum Vorjahr droht dem Fußball-Abteilungsleiter der SG Aumund-Vegesack keine böse Überraschung hinsichtlich der Trainerfrage der Bremen-Liga-Mannschaft. Damals hatte ihn zehn Tage vor dem Fest der unter vier Augen angekündigte Rückzug von Björn Krämer zum Saisonende in eine von ihm so bezeichnete „Schockstarre“ versetzt. Jetzt – im November 2022 – hat er bereits Planungssicherheit. Markus Werle, Neu-Trainer des Überraschungsteams der Bremen-Liga, hat am Wochenende seinen Vertrag per Handschlag um ein Jahr verlängert.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren