Sport-Schnack Zähne zusammen gebissen und kampflose Punkte geholt

Saskia Gelhaus, die Faustball-2.Bundesliga-Spielerin des Lemwerder TV biss auf die Zähne und wollte unbedingt am fünften Spieltag mithelfen, dass es mit einem Sieg gegen den TV Brettorf III klappt.
17.12.2021, 12:21
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Olaf Schnell

Saskia Gelhaus, die Faustball-2.Bundesliga-Spielerin des Lemwerder TV biss auf die Zähne und wollte unbedingt am fünften Spieltag mithelfen, dass es mit einem Sieg gegen den TV Brettorf III klappt. Vergebens, im Entscheidungssatz musste die LTV-Allrounderin bereits nach zwei Bällen aufgeben, weil sie einfach zu starke Schmerzen in der Wade hatte. Die Lemwerderanerinnen verloren zwar diese Spiel mit 2:3, behielten aber anschließend gegen Brettorfs Zweite mit 3:2 die Oberhand. Saskia Gelhaus zog sich übrigens einen leichten Muskelfaseriss zu. OSH

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren