Tischtennis-Bezirksoberliga Mannschaftsfahrt im Kleinformat

Beim Saisonauftakt in der Tischtennis-Bezirksoberliga gewann die SG Aumund-Vegesack gegen Buxtehude und unterlag Fredenbeck.
14.09.2022, 15:32
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Jens Pillnick

Mannschaftsfahrt im Kleinformat – so lässt sich das vergangene Wochenende der Spieler des Tischtennis-Bezirksoberligisten SG Aumund-Vegesack beschreiben. Zwischen den beiden Partien gegen TTG Buxtehude und VfL Fredenbeck übernachtete das Sextett in einem Hotel in der Buxtehuder Altstadt und verbrachte damit zwischen den beiden Partien gesellige Stunden miteinander. "Bis auf das Ergebnis in Fredenbeck war das Wochenende top", erklärte SAV-Mannschaftsführer Marcus Kunte. Vor besagtem 4:9 am Sonnabendnachmittag hatten Guzmann und Co. gegen Buxtehude im ersten Saisonspiel einen 9:5-Erfolg eingefahren.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren