Tabakquartier So wandelt sich das Brinkmann-Gelände zum neuen Stadtviertel

In drei Jahren soll das Tabakquartier in Bremens Stadtteil Woltmershausen fertig sein. Investiert werden rund 700 Millionen Euro, unter anderem für 1500 Wohnungen. Eine Zwischenbilanz.
02.02.2022, 06:00
Lesedauer: 6 Min
Zur Merkliste
So wandelt sich das Brinkmann-Gelände zum neuen Stadtviertel
Von Jürgen Hinrichs

Wenn etwas groß ist, sehr groß, muss als Vergleich oft herhalten, was noch erfassbar ist und vor dem geistigen Auge Bestand hat. Deswegen nun dies: 200.000 Quadratmeter sind 28 Fußballfelder – so viel Fläche hat das neue Tabakquartier in Bremens Stadtteil Woltmershausen. Und um im Bild zu bleiben, kann vorweg schon mal gesagt werden, dass auf diesen Feldern einige lästige Regeln gar nicht erst gelten. Es gibt, kurzum, kein Abseits, denn wer will sich dort schon aufhalten? Und abgepfiffen wird auch nicht, im Gegenteil: Die Mannschaften laufen gerade erst auf, das Spiel beginnt und geht nie mehr zu Ende.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 33,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren