Thema im Beirat Verkehr im Blockland: Wie viele Autos verträgt der Deich?

Mit dem Auto über den Deich im Blockland? Darüber wird seit Jahren diskutiert. Der Beirat will den Weg für Anlieger freimachen, eine Petition versucht dies zu verhindern.
26.01.2022, 19:35
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Verkehr im Blockland: Wie viele Autos verträgt der Deich?
Von Pascal Faltermann

Der Deich hat seine eigenen Gesetze. Grundsätzlich ist er für den Autoverkehr gesperrt. So ist es auch auf der kilometerlangen Deichstraße im Blockland der Fall. Spaziergänger, Radfahrer und Inlineskater sind in dem Natur- und Landschaftsschutzgebiet unterwegs. Seit Jahren wird darüber diskutiert, wer hier mit dem Auto entlang darf. Bislang ist der Weg für Anwohner und den Lieferverkehr freigegeben. Demnächst sollen aber auch Anlieger über den Blocklander Deich fahren dürfen, wenn es nach dem Willen des Beirats geht. Wer dann mit dem Auto zu einem Gartenlokal, Café, Hofladen oder zu Verwandten fahren möchte, braucht keinen sogenannten Deichschein mehr. Dieser musste bislang bei der Polizei beantragt und abgeholt werden. Der Plan, den Weg für Anlieger freizumachen, sorgt nun für Widerstand: Eine Petition will das verhindern. Zudem prüft die Verkehrsbehörde das ganze Anliegen.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren