Bremer Luftschlösser Welche Bauprojekte in Bremen nie realisiert wurden

In Bremens Geschichte gab es schon so manches Luftschloss – jüngstes Beispiel sind die Libeskind-Türme auf dem ehemaligen Sparkassengelände. Wir stellen weitere gescheiterte Projekte vor.
18.08.2021, 21:40
Lesedauer: 5 Min
Zur Merkliste
Von Jürgen Hinrichs Iris Hetscher Silke Hellwig Michael Brandt

Der Bremer Senat hat vor 60 Jahren viel Mut beweisen, als er für das geplante Haus der Bürgerschaft den Entwurf des Architekten Wassili Luckhardt auswählte. Widerstand war programmiert, und er kam mit Wucht. Breite Teile der Bevölkerung stellten sich gegen den modernen Baustil, es entstand eine regelrechte Volksbewegung, die am Ende aber ins Leere lief. Die Regierung blieb standhaft. Sie hatte sich im Umfeld von Rathaus, Roland, Dom und Schütting bewusst für einen gestalterischen Kontrapunkt entschieden und widerstand der Versuchung, in Historismus zu schwelgen.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren