Neun-Euro-Ticket Weniger Staus in deutschen Großstädten – nur in Bremen nicht

In vielen deutschen Großstädten gab es im Juli weniger Staus. Das zeigt eine Untersuchung von Verkehrsdaten durch Tomtom. Für Bremen sind die Zahlen jedoch nicht ganz so eindeutig.
14.08.2022, 05:00
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Weniger Staus in deutschen Großstädten – nur in Bremen nicht
Von Fabian Dombrowski

Führt das Neun-Euro-Ticket zu weniger Staus? Eine Untersuchung des Verkehrsdatenspezialisten Tomtom im Auftrag des Redaktionsnetzwerks Deutschland (RND) deutet nun darauf hin. Demnach ist in vielen deutschen Großstädten das Stauniveau im Juli im Vergleich zum Mai, also dem letzten Monat ohne Neun-Euro-Ticket, gesunken. Besonders deutlich sank das Stauniveau in Stuttgart (von 36 auf 30 Prozent) und in Wiesbaden (von 49 auf 36 Prozent).

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren