Abkehr von Achim-West Unternehmen Vitakraft plant seine Zukunft woanders

Gern würde Vitakraft weiter auf das künftige Gewerbegebiet Achim-West expandieren. Doch das Unternehmen sucht nun woanders, weil die Politik bei der Planung nicht vorankommt. Das Vorzeigeprojekt bröckelt.
12.05.2022, 05:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Florian Schwiegershausen Felix Gutschmidt

Vitakraft hat die Erweiterung des Unternehmens auf das künftige Gewerbegebiet Achim-West aufgegeben. Das hat der Hersteller für Heimtierbedarf dem WESER-KURIER mitgeteilt. Die Geduld der Firma, die am Bremer Kreuz verwurzelt ist, scheint damit ein Ende zu haben. Vitakraft-Sprecher Dieter Meyer sagt: „Wir glauben nicht mehr daran, dass auf absehbare Zeit die Planung für das Gewerbegebiet vorankommen wird.“ Gern hätte sich das Unternehmen bei der nächsten anstehenden Flächenerweiterung auf die andere Seite der A1 ausgedehnt.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren