Kontoführungsgebühren Passen Bremens Kreditinstitute ihre Preise an?

In den vergangenen Jahren haben die Banken ihre Gebühren erhöht. Eine Umfrage zeigt, dass der Trend anhält. Wie gehen die Kreditinstitute in Bremen vor?
12.04.2022, 05:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Passen Bremens Kreditinstitute ihre Preise an?
Von Lisa Schröder

Viele Bankkunden müssen in absehbarer Zeit mit höheren Kontoführungsgebühren rechnen. Jede zweite Bank in Deutschland passt einer Umfrage zufolge in diesem Jahr ihre Preise an. „Konkret planen demnach 34 Prozent der Geldhäuser, die Gebühren für Girokonten zu erhöhen. 15 Prozent haben das dieses Jahr sogar schon getan“, berichtet das „Handelsblatt“ über die Ergebnisse der Umfrage des Beratungsunternehmens Ernst & Young unter rund 100 Banken und Sparkassen.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM 1. GEBURTSTAG

12 Monate

8,90 € 4,99 € mtl.
im Jahresabo

12 Monate 45% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren