Bremer Wissenschaftler gründen Unternehmen Einparkhilfe auf dem Meer

Auf rauer See ist es nicht leicht, eine Windkraftanlage zu errichten. Das Bremer Unternehmen Flucto will die Installation erleichtern – und hat im wahrsten Sinne große Pläne.
02.04.2022, 16:15
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Einparkhilfe auf dem Meer
Von Lisa Schröder

Die Bauteile sind riesig. Und dann kommt obendrauf Wellengang und womöglich noch eine Steife Brise dazu. Es lassen sich leichtere Vorhaben vorstellen, als auf dem Meer ein Windrad zu errichten. Das Unternehmen der Bremer Wissenschaftler Andreas Haselsteiner (33) und Aljoscha Sander (30) setzt genau da an. Denn Flucto soll die Installation von Windkraftanlagen auf See sicherer und schneller machen.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-SAISONFINALE

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren