Neue Flugschule In Bremen werden weiter Piloten ausgebildet

Die neue Flugschule in Bremen hat bereits ihre Arbeit aufgenommen: Die weltweit agierende CAE GmbH bildet Flugzeugführer für den Transportflieger A400M der Bundeswehr aus.
02.05.2022, 18:23
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
In Bremen werden weiter Piloten ausgebildet
Von Peter Hanuschke

Auch nach dem Ende der traditionsreichen Lufthansa-Verkehrsfliegerschule werden weiter Piloten an der Weser ausgebildet: Die weltweit agierende CAE GmbH aus Stolberg hat nach eigenen Angaben im Dezember eine Ausschreibung des Bundesamts für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr gewonnen und bildet dadurch Flugpersonal für den Transportflieger A400M und einen Teil der Marineflieger aus. Eine Aufgabe, die bislang auch die Lufthansa-Verkehrsfliegerschule, die sich seit 2017 European Flight Academy nannte, übernommen und um die sie sich ebenfalls erneut bemüht hatte. Der Konzern hatte mehr als 60 Jahre seinen Nachwuchs in Bremen ausgebildet, diese Aufgabe jedoch vergangenes Jahr nach Rostock verlagert.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM 1. GEBURTSTAG

12 Monate

8,90 € 4,99 € mtl.
im Jahresabo

12 Monate 45% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren