Ersatzprodukte Wie eine Bremer Expertin Alternativen zu Fisch und Fleisch einschätzt

Immer mehr Alternativen zu Fisch und Fleisch kommen auf den Markt. Aber sind die Ersatzprodukte auch gesund? Die Expertin der Bremer Verbraucherzentrale Sonja Pannenbecker gibt eine Einschätzung dazu.
22.01.2022, 14:37
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Wie eine Bremer Expertin Alternativen zu Fisch und Fleisch einschätzt
Von Lisa Schröder

Frikadellen, Schnitzel, Fischstäbchen – im Supermarkt findet sich längst ein üppiges Angebot an Alternativen zu Fleisch und Fisch. Viele Menschen wollen sich fleischärmer ernähren, vegetarisch oder vegan leben. Der Markt hat darauf reagiert. Wie gesund sind die Produkte aber, die den Verbrauchern angeboten werden?

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM 1. GEBURTSTAG

12 Monate

8,90 € 4,99 € mtl.
im Jahresabo

12 Monate 45% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren