Firmen reagieren auf Engpässe Warenströme sind aus dem Takt geraten

Die Corona-Pandemie hat offenbart, wie empfindlich die internationalen Warenströme sind. Aseem Kinra von der Uni Bremen erwartet daher, dass die Unternehmen darauf reagieren werden.
29.06.2021, 14:55
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Warenströme sind aus dem Takt geraten
Von Stefan Lakeband

Volle Häfen, Container, die sich stapeln, ruhende Fabriken: Die Corona-Pandemie und ihre Folgen sind auch für internationale Lieferketten eine Herausforderung. Jede Störung zeigt, wie leicht sich der Rhythmus der Warenströme aus dem Takt bringen lässt – und was das für Unternehmen und Verbraucher bedeutet.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren