Zukunft des Konzerns in der Hansestadt Airbus: Gewerkschaft befürchtet Aus für Flügelfertigung in Bremen

Betriebsräte und Gewerkschaft befürchten ein Aus der Flügelausrüstung in Bremen. Damit wäre der wichtigste Produktionszweig betroffen. Eine Sorge, die mittlerweile auch in der Politik angekommen ist.
14.02.2021, 22:17
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Airbus: Gewerkschaft befürchtet Aus für Flügelfertigung in Bremen
Von Maren Beneke

Eindeutige Aussagen gibt es derzeit nicht, fragt man bei Airbus nach der konkreten Zukunft der Flügelfertigung am Standort Bremen. „Bereits seit Längerem sehen wir die Notwendigkeit, nachhaltige Konzepte für den Standort zu entwickeln“, heißt es dann seitens des Konzerns. In den vergangenen fünf Jahren seien Wartungszentren aus ganz Europa in der Hansestadt zusammengeführt und damit Arbeitsplätze vor Ort abgesichert worden. „Diese Zentralisierung ist eine Chance für den Standort.“

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren