Medizinische Kapazitäten Triage: Wie entscheiden Ärzte, wenn Beatmungsgeräte knapp werden?

Angesichts steigender Infektionszahlen und begrenzter Ressourcen in der Intensivmedizin sprechen Mediziner mit Blick auf Hochinzidenzgebiete von einer "latenten'" oder "weichen" Triage. Was damit gemeint ist.
18.11.2021, 17:52
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Triage: Wie entscheiden Ärzte, wenn Beatmungsgeräte knapp werden?
Von Michael Rabba

In Zusammenhang mit den ansteigenden Corona-Infektionszahlen und Covid-19-Patienten in den Krankenhäusern wird vor einer drohenden Triage bei der Versorgung von Notfallpatienten gewarnt. Was mit Triage gemeint ist und wie ernst die Situation in Deutschland ist:

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren