Olympische Spiele

Für Frank Stäbler fühlt sich Bronze an wie Gold

Zum Schluss seiner Sportlaufbahn hat es doch noch mit der Medaille geklappt. Dafür musste der Ringer Frank Stäbler aber so einige Schwierigkeiten überwinden.
04.08.2021, 14:47
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von dpa

Erst hatte sich der Sportler vor den Olympischen Spielen in Tokio mit dem Coronavirus angesteckt. Dann musste er viele Kilogramm abnehmen. Denn seine ursprüngliche Gewichtsklasse gab es nicht mehr. Am Dienstag verlor er seinen Kampf knapp und verpasste somit das Finale.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper ultricies nisi. Nam eget dui. Etiam rhoncus.

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen