Nachrichten

Spielplatz nach Rattenbefall gesperrt

Essensreste und anderer Müll locken Ratten an. Das ist nun auf einem Spielplatz in Gröpelingen zum Problem geworden und hat dazu geführt, dass der Platz zunächst gesperrt wurde.
08.07.2021, 11:38
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Spielplatz nach Rattenbefall gesperrt
Von Anika Seebacher
Spielplatz nach Rattenbefall gesperrt

Einige Besucher hinterlassen ihren Müll auf öffentlichen Spielplätzen. Das ist nicht nur gefährlich für die Kindern, sondern lockt auch Ratten an.

Markus Scholz

Müll auf Spielplätzen ist eine Sache, Ratten eine andere. Und doch hängen die Probleme zusammen, denn durch den Müll werden die Tiere angelockt. In Gröpelingen wurde nun ein Spielplatz gesperrt. Dieser wurde bereits zwei Mal wöchentlich gereinigt und gilt als „Extremspielplatz“. Andere würden nur einmal in der Woche sauber gemacht. Darum kümmert sich das Team der Bremer Maulwürfe, das im Auftrag der Stadt etwa 50 Spielplätze in der Hansestadt reinigt. In der Pandemie hatte es zudem Probleme mit Gruppen gegeben, die sich auf den Spielplätzen aufhielten. Aufgrund der Lautstärke kam es zum Streit mit den Nachbarn.

Mehr zum Thema