Mark Ruffalo wird Hulk

Eric Bana ("Hulk" 2003) und Edward Norton ("Der unglaubliche Hulk" 2008) haben zwar beide schon Erfahrung als grünes Monster - Marvel wollte...
30.07.2010, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Eric Bana ("Hulk" 2003) und Edward Norton ("Der unglaubliche Hulk" 2008) haben zwar beide schon Erfahrung als grünes Monster - Marvel wollte...

Eric Bana ("Hulk" 2003) und Edward Norton ("Der unglaubliche Hulk" 2008) haben zwar beide schon Erfahrung als grünes Monster - Marvel wollte für das geplante Gipfeltreffen der Superhelden, "The Avengers", aber einen neuen Hulk. Nach langer Suche stellte das Studio auf der Comic-Con Mark Ruffalo ("Shutter Island") als neuen Grünling vor. Jeremy Renner ("28 Weeks Later") wird die Superhelden als Meisterschütze "Hawkeye" verstärken. Renner und Ruffalo spielen an der Seite von Robert Downey Jr. ("Iron Man"), Chris Hemsworth ("Thor"), Samuel L. Jackson ("Nick Fury"), Scarlett Johansson ("Black Widow") und Chris Evans ("Captain America"). Die Regie übernimmt Joss Whedon ("Buffy - Im Bann der Dämonen"), der US-Kinostart ist für 4. Mai 2012 geplant.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+