Linie-8-Haltestellen in Stuhr Platz für Fahrräder und E-Ladestationen

Die Gemeinde Stuhr überprüft derzeit die Ausgestaltungsmöglichkeiten für die Haltepunkte der künftigen Linie 8 im Gemeindegebiet. Denkbar wären etwa überdachte Fahrradabstellanlagen oder auch E-Ladestationen.
08.03.2022, 13:54
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Platz für Fahrräder und E-Ladestationen
Von Esther Nöggerath

Stuhr. Nachdem das Oberverwaltungsgericht (OVG) Lüneburg Anfang des Jahres die dort anhängigen Klagen gegen den Bau der Linie 8 abgewiesen hat, will die Gemeinde Stuhr nun konkreter in die Planungen für das Vorhaben einsteigen. Mit dem aktuellen Stand der Verkehrsplanung sowie dem damit verknüpften Buslinienkonzept wird sich an diesem Donnerstag, 10. März, der Ausschuss für Verkehr, Ordnung und Sicherheit in seiner Sitzung beschäftigen.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren