Fußball VfL Stenum unterliegt im Jubiläumsspiel dem VfL Wildeshausen

Zu den Feierlichkeiten des 75-jährigen Vereinsbestehens gehörte beim VfL Stenum auch ein Testspiel gegen den VfL Wildeshausen. Die Gastgeber hielten dabei gut mit, kassierten aber zwei späte Gegentore.
10.07.2022, 18:00
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
VfL Stenum unterliegt im Jubiläumsspiel dem VfL Wildeshausen
Von Christoph Bähr

Zur Feier des 75-jährigen Vereinsjubiläums und offiziellen Einweihung des Kunstrasenplatzes am Kirchweg hatte der VfL Stenum die höchstspielende Mannschaft im Landkreis Oldenburg eingeladen: den Landesligisten VfL Wildeshausen. "Wir hätten uns keinen besseren Gegner wünschen können", betonte Stenums Trainer Thomas Baake nach der 0:2 (0:0)-Testspielniederlage seiner Bezirksliga-Fußballer am Sonnabend. Beide Teams hatten zwar kein Spektakel geboten, aber ein faires Spiel, das geprägt war von taktischer Disziplin. "Die Abwehrreihen haben wenig zugelassen", sagte Baake.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren